Informationen

Aktuelles

Hinweise zum Schulbeginn 2024/25

Aufgrund stetig steigender Schüler:innenzahlen werden wir im Schuljahr 2024/25 mit einer Vorschulklasse und drei ersten Klassen starten.

Sollte die Anzahl der Schüler:innen der derzeitigen dritten Klassen über den Sommer annähernd gleich bleiben, würden auch drei vierte Klassen beginnen. Dies wird Anfang September aufgrund der Schüler:innenanzahl zu diesem Zeitpunkt entschieden. Bei einer Teilung bekommen die Eltern und Kinder unserer neuen vierten Klassen in der letzten Ferienwoche einen Brief mit der Information in welche Klasse das Kind kommt und wer die Klasse führen wird.

Wir werden im neuen Schuljahr von der Kommunikationsplattform „hallo!Eltern“ umsteigen auf „schoolFox“. Sie bekommen dazu am Beginn des neuen Schuljahres eine Information von der Klassenlehrerin Ihres Kindes. Bis zum Umstieg funktioniert die Kommunikation aber noch mit „hallo!Eltern“.

Am Montag, 9. September, beginnt das neue Schuljahr für alle Schülerinnen und Schüler um 7.45h (Ankunft ab 7.30h).

Vorschule und erste Klassen: Die Kinder dürfen am ersten Schultag gerne von ihren Eltern/ Erziehungsberechtigten begleitet werden. Nachdem sie von den Klassenlehrerinnen begrüßt wurden und sich etwas kennengelernt haben, endet der erste Schultag für sie um ca. 8.30h.

2. – 4. Klassen: Alle Kinder kommen in der Früh zu einem kurzen Wiedersehen in die jeweiligen Klassen. Der erste Schultag endet für sie nach der 2. Einheit um 9.25h.

Der Schulbus fährt um ca. 9.35h von der Schule weg.

Von Dienstag bis Freitag in der ersten Schulwoche ist jeweils bis 11.30h Unterricht.

Ab der zweiten Schulwoche findet der Unterricht laut Stundenplan statt.

Die schulische Nachmittagsbetreuung (GTS) und die Mittagsaufsicht beginnt für angemeldete Kinder ab Montag in der 1. Schulwoche, bzw. ab dem angegebenen Beginn der Betreuung, jeweils mit Unterrichtsende.

Ich freue mich schon sehr darauf alle neuen Schülerinnen und Schüler kennenzulernen und genauso alle anderen ausgeruht und motiviert nach den Ferien wieder begrüßen zu dürfen!

Freundliche Grüße,

Ruth Atzwanger

Schuleinschreibung für das Schuljahr 2025/26

Die administrative Schuleinschreibung findet nach den Herbstferien, am Montag, 4. 11., und Dienstag, 5. 11., jeweils von 7.30h – 12.00h, statt. Gerne können Sie alle erforderlichen Dokumente/Formulare bis Freitag, 8. 11., auch elektronisch an sekretariat408031@schule-ooe.at senden.

Bitte Folgendes zur administrativen Schuleinschreibung mitbringen oder per Email übermitteln: 

ausgefüllter AufnahmebogenGeburtsurkunde, Meldezettel,  Sozialversicherungskarte und ein Dokument, welches das Religionsbekenntnis glaubhaft macht (es genügt in diesem Fall auch die Angabe auf dem Aufnahmebogen).

Nach Erhalt vom Kindergarten (spätestens Ende Juni 2025) bitte noch das Übergabeblatt Sprachentwicklung  nachreichen.

KEL-Tage/Elternsprechtage im 1. und 2. Semester

Die meisten Lehrerinnen vereinbaren individuelle Sprechzeiten mit Ihnen. Sie bekommen diesbezüglich zeitnah Termine. 

Alle anderen Lehrerinnen bieten im Rahmen der KEL-Tage eine Sprechzeit an bzw. stehen bei Bedarf gerne dafür zur Verfügung. 

Die Räume in denen die KEL-Gespräche stattfinden werden an der Eingangstür ausgehängt.

Sollten Sie ein ausführlicheres Gespräch benötigen oder bei dem angebotenen Termin keine Zeit haben, vereinbaren Sie bitte einen gesonderten Termin mit der jeweiligen Lehrerin.

 

Praxis an der VS Bad Schallerbach

Jedes Jahr absolvieren einige Studentinnen und Schüler:innen ihr Praktikum bei uns an der Schule.

Neben den bereits fix angestellten Lehrerinnen, die ihr Studium berufsbegleitend fertigstellen, kommen auch Studentinnen der Pädagogischen Hochschulen für ihr Pflichtpraktikum zu uns. Seit dem Schuljahr 2023/24 haben wir auch Erasmusstudentinnen aus der Ukraine.

Wir freuen uns zudem, wenn Schüler:innen im Rahmen ihres Praktikums oder ihrer „Schnuppertage in der Arbeitswelt“  in den Beruf der Lehrerin/des Lehrers bei uns hineinschnuppern.

Es ist immer schön zu sehen, dass wir ihnen etwas von unserer Erfahrung mitgeben dürfen und im Gegenzug lernen auch wir jedes Mal Neues kennen.