Ampelfarbe "Orange"

Der neuerliche „Lockdown“ bringt auch für uns in der Volksschule einige Veränderungen bzw. weitere Einschränkungen mit sich.

 

Seit heute gilt in allen Schulen die Ampelfarbe „ORANGE“.

 

Das bedeutet für uns:

o Alle Kinder und das Schulpersonal müssen im Schulgebäude einen eng anliegenden Mund-Nasenschutz (MNS) tragen, der nur in der Klasse abgenommen werden darf. Laut Bundesministerium liegt es in Ihrer Verantwortung, die Kinder mit einer passenden Maske auszustatten. Geben Sie bitte Ihrem Kind verlässlich auch eine Reservemaske in die Schultasche! Gesichtsvisiere (sog. „Face Shields“) sind ab sofort nicht mehr erlaubt!

o Der Unterricht in Bewegung und Sport findet nur mehr, wenn es das Wetter zulässt, im Freien statt. Sollte das Wetter es nicht zulassen, dann findet ein Ersatzunterricht statt. Bitte sorgen Sie am Nachmittag dafür, dass sich die Kinder im Freien bewegen.

o Im Musikunterricht ist ab jetzt Singen nicht mehr möglich.

o Halten Sie mit Ihrer Lehrerin über die Klassenpinnwand oder telefonisch Kontaktpersönliche Gespräche sind im Moment nicht möglich.

o Und natürlich gilt für uns alle nach wie vor – und jetzt mehr denn je:

Ø Abstand halten

Ø Hände waschen

Ø MNS tragen

Ø Kontakte auf das Notwendigste minimieren

 

Trotzdem - wir alle sind froh, dass der Schulbetrieb weiterhin weitgehend „normal“ stattfinden kann.

 

Danke für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund und alles Gute!

 

Irene Dunzinger

 

 

 

Fahrradprüfung

Herzliche Gratulation allen Kindern der 4. Klassen zur bestandenen Fahrradprüfung!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Radfahren!

 

Klimameilen

Viele Gründe sprechen dafür, dass Kinder ihre Alltagswege gesundheitsbewusst und klimafreundlich bewältigen:

- Bewegung an der frischen Luft fördert die körperliche Entwicklung und die Konzentration im Unterricht.

- Soziales Miteinander der Kinder auf dem Schulweg fördert ihr Gemeinschaftsgefühl und ihr Verantwortungsgefühl für einander.

- Sicheres Verkehrsverhalten lernen Kinder nur durch Übung. Beim Erobern der Alltagswege mit den Eltern bekommen Kinder ein Gefühl für Entfernungen und Zeiten und trainieren ihren Orientierungssinn.

- Umweltfreundlich zurückgelegte Wege ersparen der Atmosphäre unnötiges CO2 und helfen beim Klimaschutz.

 

 

Gemeinsam versuchen wir auch heuer wieder besonders viele Klimameilen zu sammeln!

Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

 

 

Gurgelstudie

Mittels einer Zufallsziehung des zuständigen Institutes IQS wurden sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrerinnen an unserer Schule für die Gurgelstudie ausgewählt.

Genaue Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link: https://www.bmbwf.gv.at/gurgelstudie

 

 

Geschenkübergabe des Elternvereins an unsere Erstklässler

Zu Schulbeginn haben alle Erstklässler ein kleines Geschenk vom Elternverein bekommen. Damit sind sie am Schulweg besser sichtbar. Vielen Dank!

 

Schulbeginn 2020/2021


Alle Schülerinnen und Schüler müssen mit Mund-Nasen-Schutz in die Schule kommen. Diese ist immer im Schulgebäude außerhalb der eigenen Klasse zu tragen.

Bitte geben Sie ihrem Kind auch eine Reservemaske in die Schultasche.

Vielen Dank!


Hygienebestimmungen:

- Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes außerhalb der eigenen Klasse

- Abstand halten

- Regelmäßiges Händewaschen

- Lüften

- Hände desinfizieren beim Eingang

- Einhaltung der Atem- und Hustenhygiene

- Betreten des Schulgebäudes nur von Schulkindern und -personal. Alle anderen nur in dringenden Fällen und mit Mund-Nasenschutz.

 


Eis vom Elternverein

Vielen Dank an den Elternverein für die Eiskugerlspende!

Wir haben es uns schmecken lassen!

 

 

 

Schulgarten

Wenn es nicht gerade stürmt oder regnet, dann genießen wir so oft wie möglich unseren neuen Schulgarten. Hier können wir uns in der Pause richtig austoben, frische Luft tanken, manchmal einen Rest Schnee entdecken, uns verstecken, Freundinnen und Freunde aus anderen Klassen treffen, Ball spielen, jausnen, balancieren oder klettern, ....

Danach sind wir wieder voller Energie für den Rest des Schultages!